Integrationskindergarten und Familiengruppen

im Therapieinstitut Keil

Integrationspädagogik, orientiert an Montessori

Unser Ziel ist, die Persönlichkeiten jedes einzelnen Kindes zu stärken und die Entfaltung seiner Fähigkeiten liebevoll zu unterstützen. Damit beginnen wir schon im Kleinkindalter.

In unseren integrativen Kindergarten- und Familiengruppen arbeiten wir nach Ansätzen der Montessori-Pädagogik. Hier lernen Kinder mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam in einer sicheren, strukturierten Umgebung ein respektvolles Miteinander. Zentral ist dabei die individuelle Entwicklung jedes Kindes und die optimale Vorbereitung auf die Schulzeit.

Unser pädagogisches Leitbild umfasst die Ganzheit der Persönlichkeit. Wir berücksichtigen die sensiblen Phasen, helfen den Kindern, wo sie Hilfe brauchen und lassen ihnen ausreichend Zeit und Gelegenheit zur Selbsttätigkeit. Wir begegnen allen Kindern achtsam und begleiten sie auf ihrem Entwicklungsweg liebevoll und sorgsam.

Ein weiterer Grundpfeiler unseres pädagogischen Konzepts ist die integrative Gemeinschaft. Sie ermöglicht soziales Lernen und stärkt den Zusammenhalt aller. Für Kinder mit Beeinträchtigung bieten wir zusätzlich Physio- und Ergotherapie von hauseigenen Therapeut*innen an.

Integrationskindergarten

  • max. 20 Kinder von 3 bis 6 Jahre
  • Sinnes-, Sprach- und Dimensionsmaterial von Maria Montessori
  • Übungen des täglichen Lebens und der kosmischen Erziehung
  • bis zu 6 Integrationsplätze

Standorte

Bergsteiggasse 36-38
1170 Wien

Eduardgasse 3
1180 Wien

Familiengruppen

  • max. 20 Kinder von 1 bis 6 Jahren
  • Fokus auf Pädagogik nach Montessori mit interessen- und altersentsprechenden entwicklungs-pädagogischen Materialien
  • bis zu 4 Integrationsplätze

Standorte

Kreindlgasse 9
1190 Wien

Mariannengasse 32 (nicht integrativ)
1090 Wien

    Partner*innen und Förder*innen